Zum Bähnli-Shop

Basteltipps für die Modellbahnanlage

Hier habe ich ein paar Tipps für Sie bereit, wie Sie Ihre Modelleisenbahnanlage um das eine oder andere Detail bereichern und damit noch realistischer gestalten können.

Verteilerkabinen
In der realen Welt gibt es sie reichlich - auf Modellbahnanlagen fehlen sie meistens: die Verteilerkabinen für Strom, Telefon und Kabelfernsehen. Doch als Kabelfernsehtechniker habe ich tagtäglich mit diesen Dingern zu tun und so haben sie auch den Weg auf meine Modelleisenbahnanlage gefunden.
Bäumli stellen
Bei uns ist es üblich, dass Arbeits- oder Vereinskameraden eines frischgebackenen Vaters der jungen Familie ein "Bäumli" vor das Haus stellen. Dies ist ein langer Baumstamm, auf welchem zuoberst als sogenannter Spitz ein Tännchen thront, das häufig mit Sandkastengeschirr und anderen Spielsachen geschmückt wird. Ein Bäumli lässt sich auch im Modell stellen!
Weinreben
Weinreben sind auf einer Modelleisenbahnanlage mit ihrer charakteristischen Form immer ein Hingucker. Auch ich habe meiner Modellbahnanlage einen kleinen Rebberg gegönnt, der vollkommen im Eigenbau entstanden ist. Eine ziemliche Büez, doch die Arbeit hat sich gelohnt!
Wanderwege
Neben den Bahnstrecken sollte man auf einer Modelleisenbahnanlage auch die anderen Verkehrswege nicht vergessen. Gerade im Gebirge kommen neben den Strassen auch noch die Wanderwege dazu. Doch wie erstellt man einen Wanderweg? Schauen Sie hier, wie ich es mache.
Tunnelportal im Eigenbau
Tunnelportale gehören zu einer Modellbahnanlage wie das Albulakarussel zur Rhätischen Bahn und die Zubehörindustrie hält eine grosse Auswahl an Tunnelportalen aus Kunststoff bereit. Doch warum nicht einmal ein Tunnelportal selber bauen? Ein bisschen Sperrholz, eine Handvoll Gips, etwas Farbe und eine Prise handwerkliches Geschick, mehr braucht es nicht! Und Spass macht es auch!
Eigenbau einer Steinbogenbrücke
Auch Modelle von Steinbogenbrücken gibt es im Fachhandel zu kaufen. Doch meistens ist genau jene Form, die man sich vorstellt, gerade nicht erhältlich. Also heisst die Devise: selber bauen! Wie das geht? Hier erfahren Sie es!

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu meinen Basteltipps? Oder haben Sie weitere Ideen, welche diese Liste ergänzen könnten? Dann schreiben Sie mir doch eine E-Mail!

Statistik