150 Lausanne - Genève Aéroport

Detaillierte Steckendaten und Zahlen


Streckenangaben

Kilometer Station / Dienststation (DS) Schienenhöhe m.ü.M.
Tunnel Name Länge
Brücke Name Länge
0.00Lausanne447.1Bild
4.51Renens VD415.7Bild
6.11Archy (DS)404.4
Brücke Larges-Pièces106 m
8.38Denges-Echandes398.2Bild
10.12Lonay-Préverenges386.7Bild
11.16Morges-St-Jean380.1
12.50Morges381.5Bild
14.72Tolochenaz392.1Bild
16.91St-Prex395.3Bild
19.35Etoy406.0Bild
20.8Brücke Aubonne130 m
21.48Allaman421.9Bild
24.39Perroy (EH)418.0
26.66Rolle402.4Bild
29.70Gilly-Bursinel (EH)428.6Bild
33.79Gland415.5Bild
37.04Prangins (EH)416.8
38.53Nyon405.7Bild
41.92Crans (EH)394.1
42.66Murat (DS)
43.45Céligny (EH)390.7Bild
44.83Founex (EH)391.6
47.00Coppet393.7Bild
48.22Tannay392.1Bild
49.46Mies394.2Bild
51.06Pont-Céard392.6
51.95Versoix387.7Bild
53.80Creux-de-Genthod386.7
54.77Genthod-Bellevue385.0
55.78Les Tuileries388.6
56.62Chambésy389.4
60.26Genève392.0
61.2Tunnel Tranché couverté Genève843 m
61.60St-Jean (DS)402.3
63.98Châtelaine (DS)436.6
64.1Brücke Autoroute87 m
64.3Tunnel ICC338 m
66.18Genève-Aéroport411.0
EH = ehemalige Haltestelle

Normalspur 1435mm
Max. Steigung: 12 Promille.
Max. Gefälle: 12 Promille


Eröffnungen der einzelnen Streckenabschnitte

AbschnittEröffnungerbaut durch
Renens VD - Morges01.07.1855OS
Lausanne - Renens VD05.05.1856OS
Genève - Châtelaine18.03.1858LG
Morges - Coppet14.04.1858OS
Coppet - Versoix21.04.1858OS
Versoix - Genève25.06.1858GV
Châtelaine - Genève Aéroport31.05.1987SBB

OS = Ouest Suisse (aufgegangen am 01.01.1872 in der SO Suisse-Occidentale, die wiederum aufgegangen am 28.06.1881 in der SOS Suisse-Occidentale-Simplon, die wiederum aufgegangen am 01.01.1890 in der JS Jura-Simplon).
LG = Lyon - Genève (aufgegangen am 01.01.1862 in der PLM Paris - Lyon - Méditerranée, die wiederum aufgegangen am 01.01.1938 in der SNCF Französische Staatsbahn).
GV = Genève - Versoix (aufgegangen am 01.07.1858 in der LFB Lausanne - Fribourg - Bern, die wiederum aufgegangen am 01.01.1872 in der SO Suisse-Occidentale).
Die Strecke Genf - Lausanne wurde am 01.05.1903 von den SBB übernommen.


Doppelspurausbauten

AbschnittEröffnung Doppelspur
Morges - Allaman1868
Gland - Genève1868
Allaman - Gland1872
Lausanne - Renens VD1872
Renens VD - Morges1879


Elektrifizierung

AbschnittEröffnung elektrifizierte StreckeStromart
Lausanne - Renens VD01.02.192515'000V AC 16 2/3 Hz
Renens VD - Genève22.12.192515'000V AC 16 2/3 Hz