320 Spiez - Zweisimmen

Detaillierte Steckendaten und Zahlen


Streckenangaben

Kilometer Station / Dienststation (DS) Schienenhöhe m.ü.M.
Tunnel Name Länge
Brücke Name Länge
0.00Spiez627.7
1.57Spiezmoos Süd626.3
Brücke A8 Spiezmoos68 m
2.45Lattigen bei Spiez624.5
Kanderbrücke Eifeld93 m
3.49Eifeld625.7
Brücke A8 Wimmis60 m
4.54Wimmis628.6
7.16Burgholz643.5
9.33Oey-Diemtigen669.8
11.32Erlenbach im Simmental680.6
13.79Ringoldingen712.0
16.10Därstetten757.8
17.64Weissenburg781.8
Bunschenbach-Viadukt135 m
20.90Oberwil im Simmental836.8
Steini-Tunnel60 m
22.63Enge im Simmental814.3
Pfaffenried-Tunnel25 m
25.90Boltigen817.1
28.89Weissenbach842.8
Ruhrsgraben-Brücke60 m
Beretgraben-Brücke72 m
Kapftobel-Brücke II72 m
Laubegg-Tunnel252 m
Lehn-Tunnel35 m
31.82Grubenwald910.1
34.90Zweisimmen941.6


Eröffnungen der einzelnen Streckenabschnitte

AbschnittEröffnungerbaut durch
Spiezmoos - Erlenbach16.08.1897SEB
Erlenbach - Zweisimmen31.10.1902EZB

SEB = Spiez - Erlenbach-Bahn (mit der EZB am 01.01.1942 zur Spiez - Erlenbach - Zweisimmen-Bahn SEZ fusioniert).
EZB = Erlenbach - Zweisimmen-Bahn (mit der SEB am 01.01.1942 zur SEZ fusioniert).
Die Strecke Spiez - Zweisimmen wurde am 01.01.1997 von der BLS übernommen.


Doppelspurausbauten

Die Strecke ist einspurig.


Elektrifizierung

AbschnittEröffnung elektrifizierte StreckeStromart
Spiez - Erlenbach01.07.192015'000V AC 16 2/3 Hz
Erlenbach - Zweisimmen02.11.192015'000V AC 16 2/3 Hz