415 Lyss - Büren an der Aare - Solothurn

Detaillierte Steckendaten und Zahlen


Streckenangaben

Kilometer Station / Dienststation (DS) Schienenhöhe m.ü.M.
23.37Lyss444.4
26.16 / 101.83Busswil437.5
99.19Dotzigen433.7
95.71Büren an der Aare443.2
92.64Rüti bei Büren433.7
90.98Arch431.6
88.20Leuzigen431.6
84.20Lüsslingen431.6
80.29Solothurn431.7

Anmerkung: Der Streckenabschnitt zwischen Büren an der Aare und Solothurn ist stillgelegt (Personenverkehr eingestellt am 23.05.1993).

Normalspur 1435mm
Max. Steigung: 6 Promille
Max. Gefälle: 9 Promille


Eröffnungen der einzelnen Streckenabschnitte

AbschnittEröffnungerbaut durch
Lyss - Busswil01.06.1864BSB
Solothurn - Busswil04.12.1876SCB

BSB = Bernische Staatsbahn (aufgegangen am 24.05.1877 in der JB Jura bernois, die wiederum aufgegangen am 01.07.1884 in der JBL Jura-Bern-Luzern, die wiederum aufgegangen am 01.01.1890 in der JS Jura-Simplon).
SCB = Schweizerische Centralbahn
Die Strecke Lyss - Busswil wurde am 01.05.1903 von den SBB übernommen.
Die Strecke Busswil - Solothurn wurde am 01.01.1902 von den SBB übernommen.


Doppelspurausbauten

AbschnittEröffnung Doppelspur
Busswil - Lyss1877
Anmerkung: Der Rest der Strecke ist einspurig.


Elektrifizierung

AbschnittEröffnung elektrifizierte StreckeStromart
Busswil - Lyss15.05.192815'000V AC 16 2/3 Hz
Busswil - Solothurn03.10.194415'000V AC 16 2/3 Hz
Anmerkung: Die elektrischen Anlagen des Abschnitts Büren an der Aare - Solothurn wurden nach Aufhebung des Personenverkehrs abgebrochen.