480 Hergiswil - Engelberg

Detaillierte Steckendaten und Zahlen


Streckenangaben

Kilometer Station / Dienststation (DS) Schienenhöhe m.ü.M.
Tunnel Name Länge
Brücke Name Länge
0.00Hergiswil448.8
Lopper-Tunnel II1743 m
Acheregg-Brücke198 m
2.69Stansstad436.1
Brücke A1 Gerbi86 m
5.82Stans450.5
7.73Oberdorf NW (EH)463.6
8.94Büren NW (EH)477.0
9.50Dallenwil485.0
Brücke Engelberger Aa44 m
10.21Niederrickenbach Station495.9
12.52Wolfenschiessen511.2
13.78Dörfli522.5
17.13Grafenort569.2
20.33Obermatt674.6
21.46Grünenwald885.3
22.11Ghärst (DS)970.3
24.78Engelberg999.4

EH = Ehemalige Station
Zahnstange System Riggenbach zwischen Obermatt und Ghärst.


Eröffnungen der einzelnen Streckenabschnitte

AbschnittEröffnungerbaut durch
Stansstad - Engelberg05.10.1898StEB
Hergiswil - Stansstad19.12.1964LSE

StEB = Stansstad - Engelberg-Bahn (aufgegangen am 21.10.1964 in der Luzern - Stans - Engelberg-Bahn LSE).
Am 01.01.2005 ist aus der Brünigbahn der SBB und aus der Luzern - Stans - Engelberg-Bahn LSE die Zentralbahn ZB hervorgegangen.


Doppelspurausbauten

Die Strecke ist einspurig.


Elektrifizierung

AbschnittEröffnung elektrifizierte StreckeStromart
Stansstad - Engelberg05.10.1989750-850V Drehstrom 33 Hz
Hergiswil - Engelberg19.12.196415'000V AC 16 2/3 HzAbschnitt Stansstad - Engelberg Umbau von Drehstrom auf Wechselstrom.