660 Luzern - Thalwil (- Zürich HB)

Detaillierte Steckendaten und Zahlen


Streckenangaben

Kilometer Station / Dienststation (DS) Schienenhöhe m.ü.M.
Tunnel Name Länge
Brücke Name Länge
67.23Luzern436.0
Schönheim-Tunnel199 m
65.51Heimbach (DS)438.3
Gütsch-Tunnel326 m
64.91Gütsch (DS)440.0
Reussbrücke Fluhmühle140 m
Friedental-Tunnel120 m
60.35Rotsee (DS)420.0
58.45Ebikon420.8Bild
55.30Längenbold421.0Bild
52.82Gisikon-Root421.2Bild
49.01Rotkreuz428.7Bild
44.90Hünenberg Chämleten419.0
43.57Cham417.8Bild
42.40Cham Alpenblick418.0
41.43Kollermühle (DS)418.0
41.20Cham Chollermüli418.0
39.50Zug Schutzengel
Brücke Aabachstrasse99/100 m
38.83/29.24Zug424.6Bild
28.20Baar Lindenpark427.0
27.60Baar Neuenfeld435.0
26.61Baar443.6Bild
Lorzebrücke Baar108 mBild
24.04Litti (DS)471.9
Albis-Tunnel3359 m
19.92Sihlbrugg514.2Bild
Sihlbrücke Sihlbrugg66 m
Zimmerberg-Tunnel1986 m
16.82Horgen Oberdorf483.7
14.52Oberrieden Dorf459.8Bild
Stünzi-Brücke74 mnur talseitiges Gleis
Brücke Oberrieden80 mnur talseitiges Gleis
12.12Thalwil435.1
DS = Dienststation


Eröffnungen der einzelnen Streckenabschnitte

AbschnittEröffnungerbaut durch
Luzern - Kollermühle01.06.1864ZZL
Zug - Thalwil01.06.1897NOB
Kollermühle - Zug18.12.1897NOB

ZZL = Zürich-Zug-Luzern-Bahn (aufgegangen am 01.01.1892 in der Schweizerischen Nordostbahn NOB).
Die Strecke Luzern - Thalwil wurde am 01.01.1902 von den SBB übernommen.


Doppelspurausbauten

AbschnittEröffnung Doppelspur
Zug - Baar22.07.1931
Horgen Oberdorf - Oberrieden Dorf23.11.1959
Oberrieden Dorf - Thalwil01.08.1962
Baar - Litti05.10.1980
Cham - Zug05.05.1990
Rotsee - Ebikon29.05.1994
Ebikon - Gisikon-Root27.09.1995
Gisikon-Root - Rotkreuz11.05.1996


Elektrifizierung

AbschnittEröffnung elektrifizierte StreckeStromart
Luzern - Zug09.10.192215'000V AC 16 2/3 Hz
Zug - Thalwil05.02.192315'000V AC 16 2/3 Hz