713 Zürich - Uetliberg

Detaillierte Steckendaten und Zahlen


Streckenangaben

Kilometer Station / Dienststation (DS) Schienenhöhe m.ü.M.
Tunnel Name Länge
Brücke Name Länge
90.00Zürich HB395.9
90.0Sihl-Tunnel1296 m
91.04/0.00Zürich Selnau398.3
1.0Sihlbrücke Giesshübel96 m
1.16Zürich Giesshübel (DS)418.3
1.45Zürich Binz421.3
1.95Borrweg (DS)434.6
2.23Friesenberg441.5
2.62Schweighof454.1
3.28Triemli480.4
4.39Berghof (DS)543.3
5.85Uitikon Waldegg620.1
7.05Ringlikon683.9
9.13Uetliberg812.8

Normalspur 1435mm
Max. Steigung: 70 Promille.
Max. Gefälle: 5 Promille


Eröffnungen der einzelnen Streckenabschnitte

AbschnittEröffnungerbaut durch
Zürich Selnau - Uetliberg12.05.1875UeB
Zürich HB - Zürich Selnau05.05.1990SZU

UeB = Uetlibergbahn (umbenannt am 28.02.1922 in Bahngesellschaft Zürich-Uetliberg BZUe).
Die BZUe und die SiTB (Sihltalbahn) fusionierten am 01.01.1973 zur Sihltal - Zürich - Uetliberg-Bahn SZU

Doppelspurausbauten

AbschnittEröffnung Doppelspur
Zürich Binz - Friesenberg04.12.1992

Anmerkung: Der Rest der Strecke ist einspurig.


Elektrifizierung

AbschnittEröffnung elektrifizierte StreckeStromart
Zürich Selnau - Uetliberg28.06.19231200V DCseitliche Fahrleitung
Zürich HB - Zürich Selnau05.05.19901200V DCseitliche Fahrleitung; mit Betriebsaufnahme